Sie sind hier:

Altenberge

Fehndorf

Rütenbrock

Allgemein:

Startseite

Nord West Media

ev1.tv

Links

Impressum

Haftungsausschluss (DSGVO)

Rütenbrock

Die St. Maximilian-Kirche in Rütenbrock

erbaut wurde sie im Jahre 1868 - 1870, Sitzplätze: 500

Im Jahre 1764 wurde durch die "Allgemeine Grenzregulierung" und etwa 20 Jahre später
durch weitere Bestmmungen und Vergleiche zwischen den Niederlanden und Münster
eindeutige Besitzverhältnisse im linksemsischen Moorgebiet geschaffen.

Nun konnte mit der Besiedlung begonnen werden.
Das weiträumige Siedlungsgebiet wurde so aufgeteilt, dass drei selbstständige Gemeinden entstanden.


St. Maximilian

Am 08 Dezember 1798 wurde die erste hl. Messe in einem Siedlerhaus gefeiert.
Ein umgesetztes Bauernhaus wurde ab 1799 als Kirchhaus und als Geistliche Wohnung genutzt.
Als erste Kirche, wurde im Jahre 1807 ein turmloser Fachwerksbau errichtet. Es schien den Eindruck eher als ein großes Wohnhaus als ein Gotteshaus.
Am 12 Oktober 1809, dem Fest des hl. Maximilian, wurde die Kirche benedeziert. Sie wurde bis 1869 genutzt.
Seit dm 05 Januar 1809 ist Rütenbrock Pfarrei.

_________________________________________________________________________________

Skyline Flat von Rütenbrock

_________________________________________________________________________________

Einwohner:

ca. 2900 (Stand 2016)

_________________________________________________________________________________

Leitende Geistliche

History